Badplanung

Individuelle Lösungen für jedes Badezimmer

Nicht jeder Raum bietet eine optimale Größe und einen optimalen Grundriss, um Badträume Wirklichkeit werden zu lassen. Dachschrägen, verwinkelte Ecken und wenig Raum werden schnell zum Hindernis für Ihre Fantasien. Doch unseren Badplanern gelingt es in jedem Falle stets das Beste heraus zu holen. So werden auch kleine oder verwinkelte Badezimmer zu echten Wohlfühl-Oasen.

Unsere Badplaner wissen genau, wie Sie jede Ecke und jeden Winkel eines Raumes optimal ausnutzen können.

Unser "blue"  – Magazin für alle Themen rund um Wohnraumsanierung, Sanitär und Badezimmer

Unser Magazin „blue“ gibt auf 200 Seiten einen lesenswerten Überblick über Badkonzepte, Wohnraumgestaltung und neueste Heiztechnologie.

Magazin anfordern

Blue Magazin 2019

Erster Schritt: Durchdachte Planung

Unsere Badplaner setzen sich genau mit den Wünschen der Kunden und den Gegebenheiten des Raumes auseinander, um ein durchdachtes Konzept entwickeln zu können. Auch in einem kleinen Badezimmer können für Badewanne, Dampfdusche und Waschtisch Platz sein. Mit einem guten Plan bringen unsere Experten Ihre Wünsche auf's Papier. Der erste Schritt zu Ihrer Wohlfühl-Oase.

Issler Breitling Plan Notizen

Wie man wenige Quadratmeter in ein Wohlfühl-Refugium verwandelt...

Die Familie sah sich in diesem Beispielbad einer echten Herausforderung gegenüber. Nur 4,2 Quadratmeter standen zur Verfügung, um ein Traumbad unterzubringen. Und das auch noch mit einer Dachschräge. Wie soll hier genügend Platz für Dusche, Waschtisch und Schränke sein?

Unsere Badplaner haben die Lösung. Die moderne Dusche verfügt über flexible Türelemente, die sich nach dem Duschen ganz einfach zurückklappen lassen. Die bodenebene Duschfläche wird ganz einfach zur Bodenfläche. Das gibt dem Badezimmer nicht nur optischen, sondern auch tatsächlichen Freiraum.

Neben dem kleinen Waschbecken mit Unterschrank haben unsere Badplaner Stauflächen von unseren Schreinern anfertigen lassen. Diese sorgen für genügend Stauraum, damit das kleine Badezimmer stets aufgeräumt und ordentlich ist.

 

Bad in Dachschräge

Beispiel Keller-Badezimmer

In diesem Beispiel war es nicht unbedingt die Größe, die für die Badplaner zur Herausforderung wurde. Das Kellerbad verfügte immerhin über 9 Quadratmeter Grundfläche. Vielmehr mussten die niedrigen Decken und die Leitungsschächte in das neue Wohlfühlparadies integriert werden, was nicht ganz einfach war.

Asymmetrische Wanne
Kirchner

Mit der asymmetrischen Wanne ist es unseren Badplanern nicht nur gelungen, die Ecken des Badezimmers optimal auszunutzen, sie haben auch noch einen Hingucker in das Badezimmer integriert.

Die Bauherrin muss aber nicht stets auf ein Vollbad zurückgreifen. Unsere Badplaner haben auch eine barrierearme Dusche ins Kellerbad integriert. Mit der Sitzgelegenheit und dem niedrigen Einstieg kann sie auch bei eingeschränkter Mobilität noch genutzt werden.

Um das Bild zu komplettieren, haben sich unsere Experten für ein WC in kurzer Baulänge entschieden. Zwischen Dusche und Tür fanden sogar noch Regale Platz, die individuell angefertigt worden sind. Damit findet sich Stauraum für Handtücher und Utensilien. Das Badezimmer wirkt stets aufgeräumt und harmonisch.

Insgesamt wird durch die Kombination der dunklen, anthrazitfarbenen Fliesen und der weißen Badewanne sowie des weißen WCs eine besondere Lichtstimmung erzeugt, die für besonderes Wohlbehagen sorgt. In diesem Badezimmer wird die Bauherrin vollkommen vergessen, dass Sie sich gerade im Keller befindet.

Geräumige Dusche mit Sitzgelegenheit
bad & heizung concept ag

Dank der flachen, rutschfesten Bodentasse von BETTE kann die Dusche auch bei eingeschränkter Mobilität genutzt werden.

 

Gute Ideen vom Badplaner

Bei einem Raum von nur 4,2 Quadratmetern ist Stauraum unerlässlich. Mit dem Schrank links vom WC hat der Badplaner reichlich Platz geschaffen.

Referenzbadezimmer

Die Dornbracht-Armatur in Platin-matt hat auch in dem kleinen Badezimmer mit der Dachschräge einen edlen Auftritt und wertet den Raum optisch auf. 

Unterputz Armatur

Der K2-Pendelbeschlag von HSK ermöglicht das Zurückklappen der Duschtüren und spart damit jede Menge Platz für den Rest des Badezimmers.

K2-Pendelbeschlag von HSK

Klare Formen auf engem Raum. Das Alape-Waschbecken und der Inda-Unterschrank bilden eine harmonische Einheit mit viel Ablagefläche und Stauraum. 

badezimmer

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 91 81) 26 65-0

Termin vereinbaren

Tanja und Jochen Steinlein - Seitz & Braun GmbH

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten