Was_Waerme_wert_ist

Das perfekte Konzept für Ihre Heizungsmodernisierung

Wenn es um die Renovierung Ihrer Heizungsanlage geht, stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen. Muss ein neuer Heizkessel her? Wie kann ich am besten auf effiziente und umweltfreundliche Energieträger umrüsten? Unsere Energie-Experten beraten Sie gern und zeigen Ihnen die Möglichkeiten, die Ihnen offenstehen. Natürlich immer mit dem Blick auf Ihre Wünsche und Ihr Budget.

 

Öl- und Gas-Brennwert und Solar(wärme)

Economy: Moderne Brennwertsysteme

Der Öl-Brennwertkessel icoVIT von Vaillant arbeitet effizient und sauber. Sparsam durch selbstoptimierenden Betrieb und Hocheffizienz-Pumpen ist das Gas-Brennwertsystem ecoCOMPACT von Vaillant. Und der Kompakt-Kollektor SolvisCala von Solvis spart bis zu 50 Prozent Heizkosten.

Bewährte Klassiker

 

Heizung und Photovoltaikanlage

Comfort: Photovoltaik- und Brennwertsystemen

Das mit allen Wärmequellen kombinierbare Heizsystem SolvisMax von Solvis verfügt über ein integriertes Heizmodul. So geht garantiert keine kostbare Wärme verloren. Hoher Wirkungsgrad und elegante Optik made in Germany: das Photovoltaiksystem auroPOWER von Vaillant.

Zeitgenössische Kombi

 

Brennstoffzelle Batteriespeicher PV-Modul

Premium: Unabhängig mit einem eigenen BHKW

Das Mini-Blockheizkraftwerk von SenerTec, der Dachs Innogen, sorgt für Wärme und produziert auch Strom. Der Stromspeicher eloPACK von Vaillant speichert selbst erzeugten Strom. Wer sein eigenes Kraftwerk mit einem Photovoltaiksystem wie dem auroPOWER von Vaillant kombiniert, ist nahezu autark.

Innovative Technik

Die Kosten einer Heizungsanlage

Der Anschaffungspreis ist nur die eine Seite der Medaille. Die wahren Kosten einer Heizung verbergen sich auch in der Kostenersparnis beim Heizen, der Unabhängigkeit und der Umweltfreundlichkeit. Wir haben unsere Konzepte deshalb in drei Kategorien eingeteilt: Economy, Comfort und Premium.

Grundsätzlich kann man sagen, dass eine höhere Investition mehr Unabhängigkeit und weniger Heizkosten bedeutet. Auch wenn Sie nur ein kleines Budget investieren wollen, können wir den ersten Schritt zu mehr Effizienz und Nachhaltigkeit gehen.

Heizungsmodernisierung| Heizung | Karmin | Ofen

 

Preisetikett

Economy-Heizung. Bewährte Technik: Moderne Brenn­wertsysteme, die mit Heizöl oder Erdgas heizen, kombiniert mit Solar(wärme).

 

Preisetikett
Kopfkunst

€€€

Comfort-Heizung. Kombi aus Photovoltaikanlage und Heizung (auch Pellet oder Wärmepumpe), gesteuert durch einen Energiemanager.

 

Preisetikett

€€€€€

Premium-Heizung. Höchste Unabhängigkeit durch die Kombination aus eigenem Blockheizkraftwerk, Photovoltaik und Stromspeicher.

Unsere Energie-Experten zeigen Ihnen, mit welchen Kosten Sie bei den verschiedenen Heizungskonzepten rechnen müssen. Damit Sie bei der Heizungsmodernisierung genau wissen, was auf Sie zukommt.

Unser "blue"  – Magazin für alle Themen rund um Wohnraumsanierung, Sanitär und Badezimmer

Unser Magazin „blue“ gibt auf 200 Seiten einen lesenswerten Überblick über Badkonzepte, Wohnraumgestaltung und neueste Heiztechnologie.

Magazin anfordern

Blue Magazin 2019

Bewährte Klassiker: Economy-Konzept mit Öl- und Gas:

Öl und Gas gehören zu den bewährten Energieträgern in deutschen Haushalten. Bei einer Heizungsmoderniesierung können Sie bei den fossilen Brennstoffen bleiben. Mit einem neuen Heizkessel ist eine Ersparnis von bis zu 15 Prozent drin. Kombinationsmöglichkeiten mit umweltfreundlicher Energie, wie einer Solaranlage auf dem Dach, machen Ihre Heizungsanlage nicht nur zukunftssicherer, sondern auch effizienter.

Zeitgenössisch verknüpfen: Komfort-Konzept: Unterstützung durch Photovoltaikanlage

Der SolvisMax macht Sie rundum fit für die Zukunft. Das offene Modulsystem macht es möglich, stets auf einen anderen Energieträger umzurüsten, denn nicht der Brenner, sondern der Heizungswasserspeicher steht beim SolvisMax im Mittelpunkt. Egal, welche Energiequelle das System antreibt – Da der Brenner direkt in den Speicher integriert ist, geht beim Aufheizen keine Energie verloren. Effizienter geht es nicht.

Verknüpfen Sie die Anlage mit einer Photovoltaikanlage garantiert Ihnen die Sonne immer eine solide Grundversorgung mit Energie. Überschüsse an sonnenreichen Tagen können dazu genutzt werden, das Wasser in Ihrem Heizspeicher zu erwärmen. Sie sparen zusätzlich Heizenergie.

Innovative Technik: Premium-Konzept: BHKW und Stromspeicher

Ein Blockheizkraftwerk oder eine Brennstoffzelle macht Sie weitgehend unabhängig von öffentlichen Energieanbietern. Dank Kraft-Wärme-Kopplung des Dachs-Modells oder des InnoGen von SenerTec versorgen Sie Ihr Heim mit Heizenergie und Wärme zugleich. Wärme und Strom stehen Ihnen jederzeit durch eigene Erzeugung bereit. Setzen Sie zudem zusätzlich auf eine Solaranlage auf dem Dach, gewinnen Sie noch mehr Unabhängigkeit.

So sparen Sie Energie

Die richtige Kombination aus moderner Technik und regelmäßiger Wartung lässt Sie viel Energiekosten einsparen:

  • Der "hydraulische Abgleich" sorgt für optimales Funktionieren Ihrer Heizungspumpe, dem Herzstück Ihrer Anlage.
  • Durch regelmäßige Entlüftung wird die Heizenergie genau dorthin geleitet, wo sie benötigt wird.
  • Eine Solarthermie-Anlage macht Sonnenwärme für Ihre Heizung nutzbar.
  • Selbst erzeugte Stromüberschüsse aus der Photovoltaikanlage mit einem "Power-to-Heat"-System zum Heizen nutzen.
  • Mit einem Stromspeicher geht überschüssige Energie nicht verloren.
  • Regelmäßige Wartung Ihrer Heizungsanlage vom Kundendienst sorgt für optimale Leistung Ihrer Anlage.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 91 81) 26 65-0

Termin vereinbaren

Xaver und Erica Braun - Seitz & Braun GmbH

Mehr zur Heizungsmodernisierung

Weitere Informationen zu den Themen Renovierungsablauf, Heizsysteme und Förderungsmöglichkeiten finden Sie hier.

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur
neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Experten leicht in wenigen Schritten realisieren und erhalten.

Heizungsumbau

 

3HEADER_Montage_stk112266rke_22_2.jpg
Gettyimages

Welcher spezielle Heizungstyp sind Sie?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Typfrage.

Heizungssysteme

 

Energieberatung
Martin Maier

Die Fördermittel sollten Sie mitnehmen!

Wer sich für eine neue Heizung entscheidet, kann in vielen Fällen auf finanzielle Unterstützung durch Fördermittel hoffen.

Förderung